Beipackzettel Speisekarte

Speisekarten ähneln einem Vertrag, sie enthalten die Konditionen, die das Verhältnis zwischen Gast und Gastgeber definieren. Sie sichern den Betrieb hinsichtlich seines Speisenangebotes und seiner Preise rechtlich ab. Durch die zunehmende Deklarationspflicht nimmt das „Kleingedruckte“ auf der Speisekarte zu und sie mutiert dadurch auch optisch immer mehr zu einem Vertrag.

Advertisements
Published in: on 22. März 2010 at 08:33  Schreibe einen Kommentar